MGM Ballschule "TOP SHOT"
MGM Ballschule "TOP SHOT"

MGM TOP SHOT lebt ! und es gibt viel zu erzählen! Dauert noch ein wenig - grins!!!

MGM News für März/April 2014

  • März:Drilltraining - Pünktlichkeit, intensives "Warm up"/"Cool down", Getränkeversorgung etc.
  • 08. März Teambesprechung der einzelnen Mannschaften U9; U10; U12  (11.00 -12.00Uhr); U15 und U18 (13.00 -14.00 Uhr) hierbei ist die Anwesendheit aller Spieler und Eltern mehr als erwünscht
  • 22. März Ernährungs- und Mentalworkshop Jugend
  • April: Matchtraining Einzel und Doppel
  • 06.April Saisonabschluß Winterrunde
  • Ostercamp - Minis 15.-17. April    Maxis 23.-25.April
  • 23. April Besuch des Porsche Cup in Stuttgart
  • 27. April "Deutschland spielt Tennis - und jetzt auch wieder intensiv in Idar-Oberstein"

TVR Kleinfeldturnier 2014 U7; U8 und U9 beim TC I-O

Jahresstart - intensiver als erwartet!!!

So - nun ist der erste Monat im neuen Jahr 2014 geschafft. Wer dachte, dass der Januar nach all den stressigen Monaten zuvor eine Art "Ruhemonat" werden sollte der irrte sich. Im TC Idar-Oberstein geht das Tennisjahr jetzt erst richtig los.

Zum einen begann das samstägliche "Powerhitten", zum anderen startete die MGM Winterrunde für U15 männlich/weiblich und U12 gemischt.

Ganz tollen Zuspruch bekam auch das "Super-Mini-Training" von 2 bis 4 Jahren. Mit einem Schläger fast größer als man selbst waren erste vorsichtige Kontakte mit dem "guten Freund Ball" aufgenommen worden.

Alles zusammen bedeutet das - samstags sind im TC Idar-Oberstein ca. 40 Kinder aktiv. Und man glaubt es kaum - auch die älteren Begleiter - genannt "Eltern" leihen sich stillschweigend Schläger aus und stehlen sich auf Nachbarsplatz und spielen tatsächlich etwas was sie schon lange vernachlässigt haben - Tennis.

Man soll Erwachsene insbesondere Eltern nicht zu sehr loben, doch sind einige nicht untalentiert (grins). Und die weiblichen Anteile der Eltern haben sich jetzt zusammengetan, Gruppen gebildet und Training gebucht - wo soll das nur enden!

Motto 2014 - "happy face"

Ohh was ein erlebnisgeladenes Jahr, geballte Weihnachtszeit voller Veranstaltungen, Terminen und abzuarbeitende Wunschzettel und, und, und ....   Was bleibt ist wieder nur die Aussicht auf ein neues "Jahr".  Neeee - so nicht mehr. Ich wünsche mir und Euch allen - coole Zeit, liebe Menschen und monstermäßig viel Spass. Ein Lachen im Gesicht entspannt, verjüngt und steckt an.

Mein Motto für 2014 - happy face!!!

MGM meets Nikolausi

Und es war wieder etwas los im TC Idar-Oberstein. Nach einem sehr änderungsreichen Jahr 2013 wurde  im Rahmen der Jugendweihnachtsfeier ohne "happy feet und neuerdings auch happy knees" einfach nur getobt. Zwei Wochen zuvor hatten 15 Kids unter der Anleitung von "Mel" mit viel Spaß für die Feier Plätzchen gebacken.

Am Samstag nach Nikolaus trafen sich dann ca. 40 Kids von 15 Monaten bis 15 Jahren zur Hüpfburgralley und alledem, was die Halle sonst noch hergab. Kurz mal ein Plätzchen "eingeschoben", Mandarinen gegessen und schnell wieder auf den Platz. Die vielen Eltern die dabei waren wurden einfach "mitgeschleppt" und mußten/durften Schläger schwingen, kicken, oder auch auf  den Hüpfburgen toben. Manchmal wußte man gar nicht wer war Kind und wer Erwachsener - grins. Und aus dem eigentlichen " ich muss noch einkaufen gehen!" wurde ein deutliches "das reicht noch, was im Kühlschrank ist".

Die Zeit verflog im Nu und nach dem doch sehr intensivem Toben wurde dann bei Flammkuchen oder Pommes im weihnachtlich geschmückten Bistro "PAPA`S" gemeinsam aufgetankt.

An manchen Tischen konnte man Eltern untereinander tuscheln hören und Wortfetzen wie "das machen wir jetzt öfter; das hat echt Spaß gemacht, komm laß uns nächste........; das wär auch was für Papa...." waren zu entnehmen - aber vielleicht habe ich mich auch nur verhört (smile).

Alles in allem war diese Aktion ein gelungener Ausklang zu einem gelungenen Jahr - was auch stellvetretend der TC I-O Jugendwart Andreas Bill formulierte - "so kann das 2014 weitergehen...." und schenkte allen Kindern etwas "Kleines" zu Weihnachten.

 

Jetzt steht das noch viel größer geplante "Nostalgieturnier" auf dem Eventplan des TC Idar-Oberstein. Das Weihnachtsfest 2013 für die "Großen". Na warten wir mal ab, was sich da ausgedacht worden ist.

Die Kleinen mal ganz groß! Da kommt was.......!

"Oh was ein toller Tag" - Orginalton des zufriedenen Turniersiegers Sam Jakobs. Dieser Satz war die Zusammenfassung  für ein wirklich gelungenes Turnier. Am 9. November 2013 war der MGM Mainzelmännchen Cup 2013 im TC Idar-Oberstein angesetzt. Ein Abschlussturnier für alle TCIO Mini´s bis Geburtsjahr 2004. Gespielt wurden Einzel- Minifeld und der Staffelwettkampf "Eckenlauf". Insgesamt 21 Kinder hatten sich angemeldet, was den Jugendwart Andreas Bill richtig stolz lächeln ließ. In 5 Gruppen wurden nach gemeinsamem Aufwärmen unter dem berühmt berüchtigten Motto "happy feet" schon in den Vorrunden spannende Matches präsentiert. Hierbei setzten sich Sam Jacobs, Julie Stephan, Pascal Tita, Henrie Schneider, Paul Schneider, Linus Stephan in Ihren jeweiligen Gruppen  durch. Bevor die Halbfinale anstanden, wurden die Schnellsten im Eckenlauf ermittelt. Hierbei brachten  Pascal Tita und Laurent Hartmann die Bälle am schnellsten vom Schläger zum Schläger und zurück. Die jetzt ein wenig erholten Spieler - grins - fighteten in jeweils notwendig gewordenen 3. Sätzen die Finale aus. Und das Niveau wurde noch besser. Klein aber fein war das Resumee für ein Turnier, was Sam gegen Henrie dann gewann. Im Mini-mini Finale setzte sich "der andere Schneider" gegen Linus durch. Für Familie Schneider bedeutet das jetzt zügig anbauen, denn wo sollen all die Pokale sonst hin. grins!

"Nach getaner Arbeit soll man feiern hieß es und so fand die obligatorische Abschlusszeremonie im neu eröffneten Bistro "PAPAS" statt. Nachdem jedes Kind eine Medaillie bekam, wurden - während sich die Eltern bei Kaffee und Kuchen erholten - die stolzen Sieger mit Pokalen und Sachpreisen belohnt.

Ich als Trainer bin einfach nur stolz darauf , wie diszipliniert so viele Kinder während eines so langen Turniers zum Teil so tolle Leistungen gebracht haben. Top Job!

Das gleiche gilt für die Schiedsrichter (jugendliche TCIO´ler), die suverän die vielen Wettkämpfe leiteten. Und ein weiterer Dank gilt den Eltern, die ebenso tatkräftig geholfen haben. Genau so macht es Spass Veranstaltungen zu organisieren.

Somit kann man dieses Turnier als gelungenen Probelauf für Februar 2014 sehen, wo der TCIO Veranstalter für den MiniCup auf Vereinsebene sein wird.

Fighten, Feiern , feiern....... Saisonabschluss für "Klein und Gross" Vorbeikommen lohnt sich!!!!

Ja, wir sind alle wieder zurück aus den Herbstferien.


Die einen haben die Sonne in weiter Ferne genossen, die anderen haben sich zuhause im Kreise Ihrer Familie und Freunden vom Schul- und /oder Arbeitsstress erholt.

28 Kinder und Jugendliche haben in der letzten Ferienwoche beim Tenniscamp in Idar-Oberstein teilgenommen. Von 6 bis 15 Jahre waren die Tennisbegeisterten. Unter dem Motto "Happy Feet" war viel Action angesagt . Es ging ja nicht nur um Tennis, sondern um die so gefürchtete Beinarbeit - und die braucht man fast bei jeder Sportart - oder???? 

So war Hockey genauso wie u.a. Badminton, Basketball und die Randsportart "Fußball"  Thema bis in den späten Abend. Ja Abend - denn diesmal stand ja auch eine Übernachtung auf dem Programm. Mit doch zum Teil "müden Knochen" wurden die Lager gebaut. Kleine Architekten waren am Werk, denn nicht nur Schlafsäcke und Isomatten standen zur Verfügung......

Auch wenn die Arme und Beine müde waren, so ging die "Schnüss!" einiger Streiter/innen bis in die frühen Morgenstunden - absolut zum Leidwesen des armen Trainers ;-)

Teilweise gezeichnet von der Nacht und im Härtefall vom Trainer mit "Wasser geweckt" gingen nach ausgiebigem Frühstück frisch gestärkt die Aktiven in den Ring - zu Runde 2. Hier war 45 Minuten Dauerbelastungseinheiten  unter dem Motto "Cardio Tennis"  das Thema und eigentlich hätte man in Idar-Oberstein überall die Rufe des Trainers hören müssen - "haaaappppyyy feeeeeeeeeet".

Die Zeit verstrich schnell und die Eltern nahmen dann die erschöpften Kids nachmittags in Empfang.

Auch der Trainer merkte das Schlafdefizit und so verlief der Tag ab dann unter dem Motto

" heimische Regeration auf horizontalem Konstrukt".

Wer glaubt, das wäre alles gewesen, der kennt die MGM Ballschulcamps noch nicht. Denn am Freitag war eigentlich der Höhepunkt geplant - und der sollte sich als ein solcher auch erweisen.

Morgens traf man sich mehr oder weniger erholt, aber doch gezeichnet von den Vortagen - "pooooh mir tut der Hintern und die Beine weh; ich hab Muskelkater; das war anstrengend; ich kam heim und bin direkt ins Bett; ich geb dir ab jetzt immer die Kinder - sooo ruhig waren die lange nicht mehr..........".

Unter dem Motto " alles was fliegt" war Aufschlag und Volley das Thema und wieder begegnete man dem Phänomen "happy feet". Intensiv in den einzelnen Altersgruppen wurde gemäß des Leistungsstandes eingewiesen und/oder "geschossen bis dass die Hütchen flogen".

Da man ein wenig unter Zeitdruck stand und zugegeben  - alles etwas langsamer ablief - wurde dann zügig aufgeräumt, zusammengepackt und zur Stärkung in der neu eröffneten Sportsbar zum gemeinsamen Mittagessen getroffen.

Das soll es gewesen sein - nein! Dramenmäßig spitzte sich das Camp zu seinem eigentlichen Höhepunkt zu - der Fahrt zum WTA Damentennisturnier nach Luxemburg. Als kleine Überraschung wurden alle Teilnehmer vom Verein TCIO , der Firma Tennis-Point und der MGM Ballschule mit einem Erinnerungshoody ausgestattet. Und dann ging die Fahrt los. Insgesamt fuhren 50 Vereinsmitglieder mit und die sollten Damentennis auf höchstem und spannenstem Niveau erleben.

Mit großen Augen sahen die Kids "happy feet" wie es die "ganz Großen" machen, denn mit Wozniacki, Stevens, Lisicki, Vögele etc. war Tennis vom Feinsten garantiert und "uns zuliebe" kämpften alle Damen auch über die volle 3 Satz Distanz.

Natürlich wollten die Kids auch Autogramme und auf "Riesenbällen" unterschrieben die Stars ihren begeisterten Fans. Und zu allerletzt tauchte auch ein Mann namens "Oliver Pocher" in der Halle auf und musste sich verewigen.

Wirklich spät wurde es und bei der Rückfahrt traf man sich - unverabredet -   bei einem amerikanischen Fleischkloppsanbieter zur Stärkung und ließ "das Ganze " noch mal Revue passieren.

"Pooooh was ein Tag"!!!!!

Das Camp ist vorbei - sicherlich auch aus meiner Sicht anstrengend - aber ein absoluter Erfolg. Besser hätte es nicht laufen können.

Vielen vielen Dank an Tobias, Billy, Melanie, Andrea und, und, und ...... ohne Euch - no chance!

Vielen Dank an die Eltern und wirklich aktive Kids!

 

"happy feet und immer geschmeidig bleiben!"

Euer Coach Marcus

Bald auch im TC Idar-Oberstein

Impressionen der letzten Zeit....... Sommer 2013

Hier finden Sie uns:

MGM Sportsteam

 

Marcus Osser

 

TC Idar-Oberstein 1895

Flugplatzstraße 6

55743 Idar-Oberstein

 

www.mgm-sportsteam.de

service@mgm-sportsteam.de

 

mob. 0049 163 3334888

WetterOnline
Das Wetter für
Hermeskeil
mehr auf wetteronline.de
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freizeitanlage

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.